Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Hero image
BAI Infomail III/2022 vom 13. April 2022

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Branche hatte lange darauf gewartet, die Veröffentlichung und das Inkrafttreten wurden mehrfach verschoben, doch nun sind sie da: Die (nunmehr wohl wirklich) finalen Regulatory Technical Standards (RTS) zur Offenlegungsverordnung (SFDR), also die wichtigen und eben sehr technischen Bestimmungen der Level-II-Maßnahmen, welche die EU-Kommission letzte Woche veröffentlicht hat, und die auf 1. Januar 2023 in Kraft treten. Es sei auch an dieser Stelle nochmals daran erinnert, dass das Sammeln und Erheben von Daten allerdings bereits seit Beginn dieses Jahres, also seit dem 1. Januar 2022, zu den vordringlichsten Aufgaben der Branche im Bereich ESG gehört, denn das gesamte Kalenderjahr 2022 stellt die erste sog. Referenzperiode für das PAI-Reporting von u.a. Fondsgesellschaften dar, also das Reporting über wesentliche nachteilige Nachhaltigkeitsauswirkungen (Principal Adverse Impacts). Sämtliche Finanzmarktteilnehmer sollten sich deshalb rasch mit den RTS und den Vorlagen/Templates vertraut machen und damit beginnen, sie auf Unternehmens- und Produktebene umzusetzen.

Der BAI unterstützt seine Mitgliedsunternehmen und die AI-Branche nach Kräften bei der ESG-Regulierung und der Implementierung der Vorgaben. Zur Datenerhebung von PAI KPIs für Real Estate und Infrastruktur nach der SFDR hat der BAI bereits umfangreiche Vorlagen erarbeitet und – auf der BAI-Homepage verfügbare – BAI Best Practices veröffentlicht.

Auch die Anfang Mai wieder physisch durchgeführte BAI AIC widmet sich auf vielfältige Weise dem Thema Sustainable Finance und ESG. Besonders hervorheben möchten wir das neue „Pre-Event zu ESG: Daten & Research“ am Vortag der eigentlichen Konferenztage mit folgenden Beiträgen:
  • ESG in alternativen Investments: Trends und Herausforderungen
  • ESG-Regelungen: das Europäische ESG Template (EET), auf dem Weg zu einer europäischen Harmonisierung
  • Die Zukunft von Sustainable Finance: Zwischen Impact und Greenwashing.
ESG und alternative Investments, die Erwartungen an ESG-Daten die Herausforderungen im Umgang, aber auch Lösungsansätze bilden das Tableau dieses hochkarätigen AIC-Auftaktes. Schauen Sie vorbei: Auf unserer Konferenzhomepage (Pre-Event - Montag, 2. Mai 2022 | Bundesverband Alternative Investment eV: Home (ai-conference.com)) wie im Kap Europa in Frankfurt am Main! 

Frohe Ostern und auf bald bei der BAI AIC!
 

Inhalt:

Fonds- und Marktregulierung

  1. Sustainable Finance/SFDR: EU-Kommission nimmt RTS zur SFDR an
  2. Sustainable Finance/SFDR: ESAs veröffentlichen aktualisiertes Statement zur SFDR-Anwendung
  3. Sustainable Finance/Taxonomie: Platform on Sustainable Finance veröffentlicht Berichte
  4. Sustainable Finance/Taxonomie: Meinungsaustausch zum ergänzenden Delegierten Rechtsakt 
  5. Sustainable Finance: EU-Kommission startet Konsultation zu ESG Ratingagenturen
  6. Sustainable Finance/ISSB: Entwürfe zu neuen Standards für die Berichterstattung veröffentlicht
  7. AIFMD: Prüfung und Ergänzungsvorschläge durch den ESRB zum Review
  8. CBFD: ESMA veröffentlicht Länderübersichten zum grenzüberschreitenden Fondsvertrieb
  9. MiFID II: Abschlussbericht über Leitlinien zu bestimmten Aspekten der Vergütungsanforderungen
  10. Digital Finance/MiCA: ECON legt Verhandlungsposition fest
  11. Crypto Assets: ESAs warnen Verbraucher vor den Risiken
  12.  Diverse Meldungen

Investorenaufsichtsrecht

  1. Solvency II: Entwürfe zur Änderung der aufsichtlichen Melde- und Offenlegungspflichten vorgelegt
  2. Solvency II: Öffentliche Anhörung im ECON zum Solvency II-Review
  3. Solvency II: FinDatEX veröffentlicht korrigierte Version 6 des Tripartite Template (TPT)

Investmentbesteuerung

  1. InvStG: BMF veröffentlicht neue Vordrucke zur Feststellungserklärung nach § 51 InvStG
  2. Diverse Meldungen
zur BAI Infomail III/2022
Kontakt:
190 pixel image width
Frank Dornseifer
 Rechtsanwalt
 Geschäftsführer
 dornseifer@bvai.de
 +49 228 96987 50
190 pixel image width
Michael Bommer
Rechtsanwalt (CH)
 CAS Financial Regulation (Bern/Genf)
 Referent Recht & Policy
 bommer@bvai.de
+49 228 96987 51
Join us on social media
twitter linkedin
Verantwortlich:
Bundesverband Alternative Investments e.V.
Poppelsdorfer Allee 106
53115 Bonn
Deutschland
+49 228 969870
info@bvai.de
www.bvai.de

 © Bundesverband Alternative Investments e.V.

Dies ist eine Rundmail des Bundesverbands Alternative Investments e.V. (BAI). Wir hoffen, dass die aufgeführten Informationen für Sie nützlich sind. Sie erhalten diese E-Mail, entweder weil Sie sich für den BAI-Newsletter registriert haben oder weil Sie mit dem Bundesverband Alternative Investments e.V. in Korrespondenz oder Geschäftsverbindung standen oder stehen. Wir geben keine E-Mail-Adressen weiter. Der Bundesverband Alternative Investments e.V. (BAI) respektiert Ihre Privatsphäre und möchte Ihre Zeit nicht durch unerwünschte E-Mails strapazieren. Wir weisen Sie deshalb auf Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO hin: Danach haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit zu widersprechen. Sollten Sie widersprechen und künftig keine weiteren E-Mails von uns mehr erhalten wollen, füllen Sie bitte einfach das Abmeldeformular aus.