Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Hero image
Pressemitteilung: BAI veröffentlicht Investor Survey 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit einem Teilnehmerrekord endete der diesjährige BAI Investor Survey, den der Bundesverband Alternative Investments e.V. (BAI), die zentrale Interessenvertretung der Alternative-Investments-Branche in Deutschland, seit dem Jahr 2013 jährlich durchführt. Insgesamt 104 (Vorjahr 77) institutionelle Investoren (Versicherungen, Pensionskassen, Versorgungswerke, etc.), die über 1.700 Mrd. (Vorjahr 1.300 Mrd.) Assets under Management (AuM) verwalten, gaben dem BAI vertiefte Einblicke in ihr Portfolio sowie in Bezug auf Chancen und Herausforderungen für die institutionelle Kapitalanlage in Deutschland.

Hier finden Sie unsere Pressemitteilung und den BAI Investor Survey 2021.

Mit freundlichen Grüßen,

Frank Dornseifer

Kontakt:
190 pixel image width
Frank Dornseifer
Rechtsanwalt/Geschäftsführer

Bundesverband Alternative Investments e.V. (BAI)
Poppelsdorfer Allee 106
53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228-96987-50
dornseifer@bvai.de
Join us on social media
twitter


linkedin

Verantwortlich:
Bundesverband Alternative Investments e.V.
Poppelsdorfer Allee 106
53115 Bonn
Deutschland
+49 228 969870
info@bvai.de
www.bvai.de


 © Bundesverband Alternative Investments e.V.

Dies ist eine Rundmail des Bundesverbands Alternative Investments e.V. (BAI). Wir hoffen, dass die aufgeführten Informationen für Sie nützlich sind. Sie erhalten diese E-Mail, entweder weil Sie sich für den BAI-Newsletter registriert haben oder weil Sie mit dem Bundesverband Alternative Investments e.V. in Korrespondenz oder Geschäftsverbindung standen oder stehen. Wir geben keine E-Mail-Adressen weiter. Der Bundesverband Alternative Investments e.V. (BAI) respektiert Ihre Privatsphäre und möchte Ihre Zeit nicht durch unerwünschte E-Mails strapazieren. Wir weisen Sie deshalb auf Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO hin: Danach haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit zu widersprechen. Sollten Sie widersprechen und künftig keine weiteren E-Mails von uns mehr erhalten wollen, füllen Sie bitte einfach das
Abmeldeformular aus.