Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Hero image
BAI Pressemitteilung zum heutigen CMU-Maßnahmenpaket (AIFMD- und ELTIF-Review)

Sehr geehrte Damen und Herren,

die EU-Kommission hat heute ein Maßnahmenpaket zur Weiterentwicklung der Kapitalmarktunion vorgelegt. Im Fokus steht dabei die Überarbeitung zweier zentraler Regelwerke für alternative Investmentfonds (AIFs).

Als Anlage finden Sie hierzu die Pressemitteilung des Bundesverbands Alternative Investments e.V. (BAI). 

Mit dem AIFMD-Review schlägt die EU-Kommission erstmalig einen EU-weiten Rechtsrahmen für Kreditfonds vor, was grundlegende Änderungen in diesem Segment zur Folge haben wird. Weitere Änderungen und Konkretisierungen der Richtlinie werden zudem in Bezug auf Auslagerungssachverhalte (u.a. in Bezug auf Drittstaaten), Liquiditätsmanagementtools (LMT), sowie die Verwahrung vorgeschlagen.  

Mit der grundlegenden Überarbeitung der ELTIF-Verordnung möchte die EU-Kommission dieses – bisher nicht sehr verbreitete - europäische Fondsvehikel, mit dem insbes. Finanzierungen für kleine und mittelständische Unternehmen (SMEs) und Infrastrukturprojekte bereitgestellt werden sollen, marktfähig machen. Vorgeschlagen wird in diesem Zusammenhang insbesondere eine stärkere Differenzierung zwischen ELTIFs für institutionelle bzw. Privatanleger. Dadurch sollen die Anlagemöglichkeiten, aber auch der Zugang für Anleger verbessert und dadurch die Akzeptanz vergrößert werden.  

Der BAI unterstützt das vorgenannte Maßnahmenpaket im Grundsatz, auch wenn diverse Detailfragen nun im Trilog einer vertieften Diskussion bedürfen, um eine praxisgerechte Ausgestaltung zu erzielen.


Mit freundlichen Grüßen,

Frank Dornseifer

Kontakt:
190 pixel image width
Frank Dornseifer
Rechtsanwalt/Geschäftsführer

Bundesverband Alternative Investments e.V. (BAI)
Poppelsdorfer Allee 106
53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228-96987-50
dornseifer@bvai.de
Join us on social media
twitter


linkedin

Verantwortlich:
Bundesverband Alternative Investments e.V.
Poppelsdorfer Allee 106
53115 Bonn
Deutschland
+49 228 969870
info@bvai.de
www.bvai.de


 © Bundesverband Alternative Investments e.V.

Dies ist eine Rundmail des Bundesverbands Alternative Investments e.V. (BAI). Wir hoffen, dass die aufgeführten Informationen für Sie nützlich sind. Sie erhalten diese E-Mail, entweder weil Sie sich für den BAI-Newsletter registriert haben oder weil Sie mit dem Bundesverband Alternative Investments e.V. in Korrespondenz oder Geschäftsverbindung standen oder stehen. Wir geben keine E-Mail-Adressen weiter. Der Bundesverband Alternative Investments e.V. (BAI) respektiert Ihre Privatsphäre und möchte Ihre Zeit nicht durch unerwünschte E-Mails strapazieren. Wir weisen Sie deshalb auf Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO hin: Danach haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit zu widersprechen. Sollten Sie widersprechen und künftig keine weiteren E-Mails von uns mehr erhalten wollen, füllen Sie bitte einfach das
Abmeldeformular aus.