Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Hero image

BAI Newsletter IV/2021 - Private Debt

Sehr geehrte Damen und Herren,

heute überreichen wir Ihnen die August-Ausgabe des BAI-Newsletters mit dem Schwerpunktthema "Private Debt". Neben zwölf Fachartikeln erwartet Sie zudem ein Interview mit fünf Vertretern der Bundesparteien zu Finanzmarktthemen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich bei unseren Sponsoren und den Autoren!

Mit freundlichen Grüßen,

Christina Gaul

zur Online-Version des BAI Newsletters
zum PDF des BAI Newsletters

Frank Dornseifer

Leitartikel
Sie kennen die einmütigen Aussagen institutioneller Investoren in Bezug auf Erfahrung mit und weitere Investitionsabsichten bei der Assetklasse Private Debt, nicht zuletzt auch im Investor Survey 2020... weiterlesen

Statements der Bundesparteien zu FInanzmarktthemen - ein Interview

"Die amtierende Bundesregierung möchte Deutschland „zu einem führenden Sustainable Finance-Standort“ ausbauen. Welchen Stellenwert hat diese Zielsetzung in Ihrem Wahlprogramm und mit welchen Maßnahmen wollen Sie hier Deutschland in eine führende Position bringen?"... weiterlesen
190 pixel image width

Harald Klug und Theo Weber

Ein guter Match – ESG und Private Debt
Wenn der Mittelstand als der Motor der deutschen Wirtschaft bezeichnet wird, ist seine Finanzierung der Treibstoff. Neben der Finanzierung durch Banken und dem öffentlichen Kapitalmarkt entwickelt sich zunehmend Private Debt zu einer wichtigen Säule... weiterlesen
190 pixel image width

Jens Ernberg und Thomas Hall

COVID-19 Has Further Highlighted the Value Proposition of Lower Middle Market Lending
The impact of COVID-19, which surfaced over a year ago, continues to shape the global economic backdrop. As a result, many investors have started to reassess their traditional allocations to better align with the opportunity set going forward... weiterlesen

Bertram Schütz

Vorteile von Private Debt gegenüber liquiden High-Yield-Strategien
Illiquide Private Debt-Investments gewinnen zunehmend relative Marktanteile von High Yield Bond Strategien, die häufig an regulierten Märkten handelbar sind... weiterlesen

Jörg Scheidler

Real Estate Debt: Attraktives Investment und maßgeschneiderte Finanzierungslösung zugleich
Immobilieninvestments entlang der gesamten Wertschöpfungskette werden aufgrund ihrer besonderen Krisenresilienz als Anlageklasse immer beliebter... weiterlesen

Stefan Bauer

Middle Market Direct Lending Vorteile der Umsetzung von 'Sponsored' und 'Non-Sponsored' Transaktionen
Mittelstandskredite (Middle Market Direct Lending) haben sich in den letzten zwanzig Jahren zu einer ausgereiften Anlageklasse entwickelt. Eine Strategie in dieser Anlageklasse bietet das Potenzial im Vergleich zu festverzinslichen Wertpapieren... weiterlesen

Abhik Das

Anspruchsvolle Partner – Co-Investments mit Private Debt-Fonds
Private Debt ist im Kommen, und der Trend, der schon seit einigen Jahren anhält, hat sich infolge der Corona-Pandemie nochmals beschleunigt. Während das Angebot an großen und kleineren Transaktionen stark wächst... weiterlesen

Anja Katharina Jegen

Direct Lending – Parameter einer attraktiven Anlageklasse
Direct Lending hat sich in den letzten 30 Jahren in USA und in Europa zum größten Subsegment im Bereich Private Debt entwickelt. Gleichzeitig sind die Übergänge zwischen den Subsegmenten noch häuig fließend... weiterlesen

Andrew Tan

Accessing Opportunities in Asia Pacific Private Debt
While private debt is firmly embedded in the lending landscape in the US and Europe, the asset class is playing catch up in the Asia Pacific region, offering a raft of potential opportunities for investors... weiterlesen

Nicole Downer

Mit Private Debt Nachhaltigkeit vorantreiben
Seit Beginn der Covid-19-Pandemie Anfang 2020 haben sich die Anbieter traditioneller Finanzierungen weiter zurückgezogen. Private Credit ist damit noch stärker zum bevorzugten Fremdkapitalgeber im Bereich der privaten Finanzierungen geworden... weiterlesen

Alexander Ott

Attraktivität von Direct Lending im aktuellen Marktumfeld
In dem seit geraumer Zeit vorherrschenden Niedrigzinsumfeld konnten Investoren mit der Direct Lending Anlageklasse relativ attraktive Renditen erwirtschaften. Die Resilienz der Investitionsstrategie wurde durch die Covid-19-Pandemie auf die Probe gestellt... weiterlesen

Murray/Trausch/Walters/Chandra

Gewerbeimmobilien: Der Markt für Büroflächen nach der Pandemie
Die Pandemie hat den langfristigen Trend zum Arbeiten im Homeoffice noch verstärkt. Dadurch entstehen neue Gewinner und Verlierer auf dem Markt für Büroimmobilien... weiterlesen

Börge Grauel und Konstantin Schuster

Specialty Lending: Empirische Untersuchung zum Rendite-/Risikoprofil
Seit mehr als zehn Jahren hat sich der klare strukturelle Trend verfestigt, dass ein immer größerer Anteil des Kreditmarktes nicht mehr klassisch über Banken abgewickelt wird, sondern über anderweitige Marktteilnehmer... weiterlesen
Kontakt:
190 pixel image width

Christina Gaul
Senior Referentin

Bundesverband Alternative Investments e.V. (BAI)
Poppelsdorfer Allee 106
53115 Bonn
Tel.: +49 (0)228-96987-35
gaul@bvai.de
www.bvai.de
Join us on social media
twitter


linkedin
Verantwortlich:
Bundesverband Alternative Investments e.V.
Poppelsdorfer Allee 106
53115 Bonn
Deutschland
+49 228 969870
info@bvai.de
www.bvai.de


 © Bundesverband Alternative Investments e.V.Dies ist eine Rundmail des Bundesverbands Alternative Investments e.V. (BAI). Wir hoffen, dass die aufgeführten Informationen für Sie nützlich sind. Sie erhalten diese E-Mail, entweder weil Sie sich für den BAI-Newsletter registriert haben oder weil Sie mit dem Bundesverband Alternative Investments e.V. in Korrespondenz oder Geschäftsverbindung standen oder stehen. Wir geben keine E-Mail-Adressen weiter. Der Bundesverband Alternative Investments e.V. (BAI) respektiert Ihre Privatsphäre und möchte Ihre Zeit nicht durch unerwünschte E-Mails strapazieren. Wir weisen Sie deshalb auf Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO hin: Danach haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit zu widersprechen. Sollten Sie widersprechen und künftig keine weiteren E-Mails von uns mehr erhalten wollen, füllen Sie bitte einfach das Abmeldeformular  aus.